Auch ein Leader darf Ballast abwerfen!

Ballast abwerfen

Leader sein hat viele schöne Seiten. Du trägst sehr viel Verantwortung und wirst dafür auch sehr gut bezahlt.
 
Doch was ist die Kehrseite dieser Medaille? Viele Alltagssituationen können schweren Ballast mit sich bringen. Du hast sicher schon viele Momente erlebt, wo dich auch Zweifel und Unsicherheit beschäftigt haben. Dennoch musstest du eine Entscheidung treffen, auch wenn du nicht immer sicher warst, ob es die Richtige ist.
 
Hast du dich dabei wohl gefühlt? Wohl kaum. Wäre es nicht hilfreich gewesen, in dieser Situation frei darüber zu sprechen, ohne auf etwas Rücksicht nehmen zu müssen?

Viele sagen, ein Leader muss das aushalten können. Ein fetter Glaubenssatz mit einer riesigen Erwartungshaltung. Vergiss nicht, du bist auch einfach nur ein Mensch.

Auch du hast ein Recht darauf, dich auf deinem Level auszutauschen. Und zwar nicht über die Themen, welche so üblich unter Managern besprochen werden. Da ist sowieso jeder der Grösste – Play the game!

Ich finde es extrem wichtig, dass du als Führungskraft offen über Themen sprechen kannst, über welche du sonst nicht sprichst. Persönliche Themen, Tabuthemen, Dinge die dich beschäftigen. Du wirst sehen, es geht ums Loslassen und ehrlich sein, dies wird dir ein Gefühl von Freiheit und Sicherheit geben.
 
Dadurch kreierst du wiederum Freiraum im Kopf und kannst neuen Inspirationen nachgehen.
 
Der Circle for Leaders ist genau so ein Raum, wo alle Themen Platz haben, wo niemand schwach, stärker oder besser ist. Wir sind alles Menschen mit Gefühlen und Emotionen, welche sich gegenseitig achten und stärken.
 
Ich freue mich, dich kennenlernen zu dürfen. 

Weitere Beiträge

erfolgreich

Impuls am Sonntag für den CEO

Zur Erinnerung:Was ist mir wirklich wichtig.Auf was liegt mein Fokus.Was ist meine Vision, wofür ich durch das Feuer gehe.Wer will ich sein.Was möchte ich erreichen. Reflexion:Warum