Hast du DEIN Burnout schon erlebt?

Burnout vorbeugen

Was für eine bescheuerte Frage ist denn das?
 
Die meisten kennen den Unterschied zwischen Burnout und Depression nicht, darum ist es eine grosse Unbekannte. Vielleicht ist es der Grund dafür, dass viele darüber schweigen und sich damit nicht auseinander setzen.
 
💥 erst dann wenn es der Arzt sagt
 
💡 Das muss nicht sein
 
Burnout ist KEINE Krankheit, sondern es sind Symptome, welche der Körper ausstrahlt. Diese Symptome haben den Zweck, uns auf etwas Aufmerksam zu machen. Vor allem gestresste, unter Druck stehende Menschen kennen solche Symptome wie:

  • stetig Hoher Blutdruck, eher hoher Ruhepuls
  • heftigeres Schwitzen – auch ohne körperliche Anstrengung (Adrenalin)
  • Schlafstörungen wie zb. schlechtes einschlafen, frühes erwachen, mehrmals erwachen
  • Kopfschmerzen, Magenverstimmungen, Verkrampfungen
  • Gedanken an Probleme lassen einem nicht mehr los, haben sich fest im Kopf eingenistet
  • generelle Unsicherheit, weniger Entscheidungsfreudigkeit
  • vermehrte Vergesslichkeit

Dies alles heisst noch nicht, dass du krank bist und in einer Depression steckst. Doch es sind klare Burnout Symptome, ausgestrahlt vom Körper. Höre hin und nehme sie ernst.

Die Symptome verschwinden, wenn du die Ursachen kennst und etwas dagegen unternimmst.

Ich habe das erlebt, mitgemacht. Ich weiss wovon ich spreche – und ich spreche gerne darüber.
 
Auch du kannst dich von deinen Symptomen befreien – sofort!
 
Im CIRCLE FOR LEADERS kannst du in einem geschützten Bereich darüber sprechen, denn auch du hast das Recht angehört zu werden.

Weitere Beiträge

erfolgreich

Impuls am Sonntag für den CEO

Zur Erinnerung:Was ist mir wirklich wichtig.Auf was liegt mein Fokus.Was ist meine Vision, wofür ich durch das Feuer gehe.Wer will ich sein.Was möchte ich erreichen. Reflexion:Warum