Das Dreieck des Vertrauens umsetzen oder.. ..Vertrauen lernen befähigt uns zu vertrauen!

Havard Business magazin Dreieck des Vetrauens

Vor zwei Tagen hat unser Beitrag zum Thema Vertrauen (aus einem Artikel des Harvard Business manager) sehr grosse Wellen geschlagen. In vielen Kommentaren wurde darüber berichtet, wie schwierig die Umsetzung ist. Obwohl allgemein bekannt ist, wie wir das Vertrauen gewinnen können, haben sehr viele Schwierigkeiten mit der konkreten Umsetzung.
 
Warum ist das so schwierig?

  • Hat es vielleicht damit zu tun, dass wir vor allem uns selber dabei gar nicht vertrauen zu Vertrauen?
  • Dass wir das Vertrauen gar nie richtig kennen gelernt und selber erfahren haben?
  • Gab es bisher in unserem Leben Situationen, wo unser Vertrauen missbraucht wurde, und somit der Glaube daran mit der Zeit verloren ging?

Sind unsere negativen Erfahrungen in der Vergangenheit einfach viel präsenter, als die wenigen Positiven?

Unter diesem Aspekt ist es klar und logisch, dass wir zuerst lernen dürfen, das eigene Vertrauen wieder zu erfahren. Wie können wir besser beginnen, als mit uns selber? Klingt abstrakt, aber genau hier scheint aus meiner Sicht das Grundproblem zu liegen.
 
Ein praktisches Beispiel verdeutlicht das Problem:
Deine ersten zwei Beziehungen (Partner oder Partnerin) gingen in die Brüche, weil dein Partner/deine Partnerin jeweils fremd gegangen ist. Du bist ein Kind von geschiedenen Eltern, dessen Ehe aus gleichem Grund scheiterte. Du möchtest gerne eine neue Beziehung eingehen. Doch wie steht es um dein Vertrauen gegenüber einem neuen Partner? Kannst du in diesem Augenblick voll vertrauen, was übrigens eine Voraussetzung für eine funktionierende Beziehung ist?
 
Es braucht einen vorsichtigen Aufbau und positive Erfahrungen, welche dir helfen werden, tiefes Vertrauen zu entwickeln. Die gleichen Themen lassen sich auf die Arbeitswelt duplizieren.
 
Fangen wir also an, dein Vertrauen in das Vertrauen zu erfahren und zu stärken. Ich bin davon überzeugt, dass dir diese Entwicklung signifikant helfen wird, erstmal Vertrauen in dich zu fühlen, und dieses dann im Aussen zu entwickeln.
 
Klingt das gut, und kannst du damit etwas anfangen?
 
In unserem Coaching lernst du genau diese Aspekte des Vertrauens kennen und anwenden.

Weitere Beiträge

erfolgreich

Impuls am Sonntag für den CEO

Zur Erinnerung:Was ist mir wirklich wichtig.Auf was liegt mein Fokus.Was ist meine Vision, wofür ich durch das Feuer gehe.Wer will ich sein.Was möchte ich erreichen. Reflexion:Warum