In der Ruhe liegt die Kraft -ein spezielles Management-Tool

emotionale Erschöpfung

Der Alltag ist das Hamsterrad jedes Managers, das dreht und dreht jeden Tag – mal etwas schneller – mal etwas langsamer.

Manager fühlen sich wohl darin, denn sie erleben Action und können ihre Management-Tools so richtig anwenden.

Ist das noch zeitgemäss?

Wie ist es mit Selbstreflexion, Zuhören, Wahrnehmen, Kreieren und Vertrauen? Das hat im hektischen Hamsterrad keinen Raum.

Für das braucht es die Ruhe. Der Gegenpol zur Hektik, ohne Ruhe kann das eigene System gar nicht reflektieren, es hat gar keine Chance angehört zu werden.

Es gibt diverse Tools für die Ruhe zu finden. Welches davon spielt gar keine Rolle. Das Entscheidende ist, dass du erkennst, wie wichtig die Ruhe ist – was für Kraft und Energie die Ruhe bietet.

Die Ruhe als neues Management-Tool. Tönt irgendwie Spooky doch hat sehr viel Wahres dabei.

Setze dir mal konkret ein Ziel, eine Woche lang jeden Tag 30 Minuten bewusst in die Ruhe, in den Rückzug zu gehen. Lust auf diese Challenge? Probiere es aus.

Weitere Beiträge

erfolgreich

Impuls am Sonntag für den CEO

Zur Erinnerung:Was ist mir wirklich wichtig.Auf was liegt mein Fokus.Was ist meine Vision, wofür ich durch das Feuer gehe.Wer will ich sein.Was möchte ich erreichen. Reflexion:Warum