Meditation als Schlüssel zur Problemlösung für Leaders mit Vorbildfunktion!

Meditation CFL

Voll von Eindrücken, Berichterstattungen und negativen Pressemitteilungen der letzten Tage bin ich heute Morgen aufgestanden. In mir brodelt es, versuche die aktuellen Geschehnisse zu ordnen – dies gelingt mir nicht wirklich.
 
Soll ich mit dieser Haltung meine Alltagsaktivitäten ausüben?

Kann ich mit dieser Ausstrahlung meine Verantwortung als Leader umsetzen?

Soll oder kann ich mit dieser Einstellung Kundengespräche führen, kreative Ansätze teilen oder neue Ideen kreieren?
 
Meine innere Stimme gibt mir eine klare Antwort – NEIN DAS KANN UND WILL ICH NICHT.
Bevor ich heute Morgen in meinen Arbeitstag startete, setzte ich mich hin und hörte meiner inneren Stimme genau zu – das ist mein Lösungsansatz.

Ich fand mich sofort in einer tiefen Meditation.

In einem Zustand, wo Ruhe, Zuversicht, Werte und vor allem mein eigenes Vertrauen in die Zukunft Platz und Aufmerksamkeit geschenkt bekam.
 
Als ich nach ein paar Minuten der inneren Ruhe meine Augen wieder öffnete, da sprudelte es in mir. Negative Gedanken haben positiven Stimmen Platz gemacht. Dank dieser Meditation ist es mir wieder gelungen, an meiner inneren Haltungsenergie anzuknöpfen.
 
Ich möchte nicht behaupten, dass diese Meditation das Weltgeschehen verändert hat, aber es hat meine aktuelle Einstellung zur Situation verändert. Und genau um das geht es. Ich mache dadurch meine Einstellung, Aktivitäten und Entscheidungen nicht von äusseren Einflüssen abhängig und übernehme volle Verantwortung für mich und meinen eigenen Handlungsspielraum.
 
Ich finde, dass dies eines der entscheidenden Fähigkeiten ist, welche erfolgreiche Leaders in der heutigen Gesellschaft ausmacht und sich von anderen unterscheidet.
 
Am 03.03.2022 findet um 17.00h ein kostenloses Live-Webinar statt, wo genau diese Fähigkeiten thematisiert werden.

Weitere Beiträge

erfolgreich

Impuls am Sonntag für den CEO

Zur Erinnerung:Was ist mir wirklich wichtig.Auf was liegt mein Fokus.Was ist meine Vision, wofür ich durch das Feuer gehe.Wer will ich sein.Was möchte ich erreichen. Reflexion:Warum