Typ 1 Generator (ca. 38% aller Menschen)

Generator

Der Generator ist der ultimative Arbeiter, er liebt es, Dinge zu tun. Seine Energie steigt, wenn er seine Arbeit wirklich liebt und einen Sinn für sich darin sieht. Dies erfüllt ihn sehr. Der Job eines Generators hat also einen direkten Einfluss auf seine  gesamte Lebensqualität. Keine Partnerschaft, Kinder oder sonstige Hobbys können da einen Ausgleich schaffen oder zu einer guten Laune signifikant beitragen. Es muss der Job sein der stimmt! Entsprechend sinkt seine Energie sehr schnell, wenn er einen Job hat, der ihm keine Freude bereitet. Er darf sich ein Feld aussuchen, dass er bis in alle Details erforscht und sich auf eine Sache konzentrieren. Er ist sehr beständig, bodenständig und nicht dafür gemacht, 1000 Dinge gleichzeitig zu erledigen.

Für einen Generator gibt es eine zentrale Frage: liebst du deinen Job? Macht er dir Spass?

Ich schreibe ganz bewusst “lieben”. Wenn wir uns die Welt da draussen anschauen, gibt es so viele Menschen, die einem Job nachgehen, weil sie das Gefühl haben, sie müssen und nicht weil der Job ihnen wirklich Spass macht. Unzufriedenheit ist das Resultat, jetzt weisst du auch woher das kommt. 

Weitere Beiträge

erfolgreich

Impuls am Sonntag für den CEO

Zur Erinnerung:Was ist mir wirklich wichtig.Auf was liegt mein Fokus.Was ist meine Vision, wofür ich durch das Feuer gehe.Wer will ich sein.Was möchte ich erreichen. Reflexion:Warum