Umgang mit Niederlagen

Circle for Leaders Schmaler Grat

Erfolge einzufahren macht Spass, ein berauschendes Gefühl.  Wie aber gehen wir mit einer Niederlage um?

Wir beobachten zwei Extreme in der Verarbeitung einer Niederlage.

Leader welche eine Niederlage einfach verdrängen und sofort zum Alltag übergehen. Somit verpassen sie die grosse Chance, aus den Erfahrungen zu lernen und wichtige Erkenntnisse für die Zukunft zu gewinnen.

Dann gibt es die andere Gruppe, die einen tiefen Drang verspürt, die Niederlage bis ins feinste Detail zu analysieren, Gründe und Erklärungen dafür zu suchen. Der Leader macht sich sehr viele Gedanken, diese sind in solchen Momenten nicht konstruktiv. Deshalb sieht er keinen Ausweg und keine Lösungsansätze. Gefühle und Emotionen kochen hoch, Vorwürfe stehen im Raum – kurz gesagt: die Kacke ist am dampfen!

Hier hat die Führungskraft die Chance wirklich etwas zu verändern, indem sie innehält. Echtes Wachstum findet dann statt, wenn der Schmerz und die daraus entstehenden Emotionen einfach mal wahrgenommen und gefühlt werden. Das Problem ist damit nicht gelöst, aber es gewinnt an Distanz und Neutralität. Dadurch gibt es Raum und Zeit für echte Lösungsansätze.

Dank eines hohen Reifegrades der Emotionalen Intelligenz gelingt es uns, mit solchen Situationen besser umgehen zu können. Ein starker Leader, ein wahres Vorbild kommt dabei zum Vorschein.

Die Welt braucht mehr wache & bewusste Manager!

Weitere Beiträge

erfolgreich

Impuls am Sonntag für den CEO

Zur Erinnerung:Was ist mir wirklich wichtig.Auf was liegt mein Fokus.Was ist meine Vision, wofür ich durch das Feuer gehe.Wer will ich sein.Was möchte ich erreichen. Reflexion:Warum