Wer Fragen stellt, der führt!

Fragen führen CFL

Leadership heisst nicht, alles zu wissen und auf alle Fragen eine Antwort zu haben. Doch dieser feste Glaubenssatz ist bei vielen Managern noch sehr stark ausgeprägt.

Was sind Gründe, warum wir zu wenig Fragen stellen?

Angst vor der Antwort
Viele fragen nicht, weil sie Angst vor der Antwort haben. Angst auch vor der Wahrheit. Geht es nicht genau darum, die Wahrheit zu kennen? Nur wer die Wahrheit kennt, kann das Problem bei der Wurzel packen und nachhaltig lösen.
 
Die falsche Frage stellen
Es gibt grundsätzlich keine falschen Fragen. Denn eine vermeintlich “falsche Frage”  zu stellen, weist beim tieferen Hinschauen auf eine mangelnde Vertrauensbasis hin.  Hier gilt es das gegenseitige Vertrauen zu stärken und eine gesunde Fragekultur zu entwickeln.

Nicht zuhören können

Wer eine Frage stellt, muss bei der Antwort zuhören können und den Antwortenden ausreden lassen. Zuhören ist im Leadership sehr wichtig. Hier haben jedoch viele Manager grosses Entwicklungspotential. Lerne Fragen zu stellen und du lernst dabei das Zuhören.
 
Angst davor nicht allwissend zu sein
Führungskräfte können und müssen nicht alles wissen. Das macht sie authentischer und hilft nahbarer zu sein. Wenn wir Fragen stellen, geben wir unseren Mitarbeitenden die Möglichkeit, neue Sichtweisen einzubringen. Du bist also nicht schwach, sondern stark, weil du unterschiedliche Ebenen miteinbeziehst.
 
Siehst du den Benefit? 

Weitere Beiträge

erfolgreich

Impuls am Sonntag für den CEO

Zur Erinnerung:Was ist mir wirklich wichtig.Auf was liegt mein Fokus.Was ist meine Vision, wofür ich durch das Feuer gehe.Wer will ich sein.Was möchte ich erreichen. Reflexion:Warum