Wie friedlich ist es in dir?

Frieden

LinkedIn ist voll mit Beiträgen, Entrüstungen und Bewertungen bezüglich dem Ukraine Konflikt. Natürlich macht es mich auch betroffen, was da passiert und Gewalt war noch nie die Lösung.

Gestern Abend wurde hier vor unserem Haus willentlich ein grosser Mülleimer in Brand gesteckt. Wir hatten viel Glück, dass die Flammen nicht auf die trockenen Bäume um uns herum übergriffen. Bange Minuten bis wir aufatmen konnten.

Das Feuer vor meiner Haustüre machte mich nachdenklich und zeigte mir die Wut, der Frust oder die Ohnmacht, die so entladen werden musste.

Die Frage ist nun, worauf richten wir unsere Aufmerksamkeit? Auf die Zerstörung im Aussen oder den Frieden in uns?

Was also ist unser Beitrag? Dein Beitrag als Leader für dein Unternehmen?

Richte die Aufmerksamkeit auf dich und konzentriere dich auf den Frieden in dir.

Sei ein Leuchtturm für deine Mitarbeitenden. Ein Leuchtturm, an dem sich Menschen orientieren können. Ein Leuchtturm für Mitgefühl, für eine herzliches Arbeitsumfeld und für Anerkennung.

Fühlst du dich ohnmächtig, machtlos und hast das Gefühl, du kannst nichts tun?

Doch du kannst! Und zwar jede Menge!

Bist du in Frieden mit dir? Mit deinem Leben? Mit deiner Führungsaufgabe?

Wenn du spürst, dass meine Zeilen bei dir anklingen, dann möchte ich dir gerne unser kostenloses Programm empfehlen: “fill up your emotional power”.

Wir haben dieses Programm aufgenommen, um dir die Möglichkeit zu geben, uns und unsere Arbeit kennenzulernen und reinzuschnuppern in die Themen. Dies ist unser Beitrag für mehr Frieden für dich.

Weitere Beiträge

erfolgreich

Impuls am Sonntag für den CEO

Zur Erinnerung:Was ist mir wirklich wichtig.Auf was liegt mein Fokus.Was ist meine Vision, wofür ich durch das Feuer gehe.Wer will ich sein.Was möchte ich erreichen. Reflexion:Warum