Wie kann ich die Komfortzone verlassen?

Komfortzone

Willst du Veränderungen (Reorganisation, neue Prozesse, Kulturwandel etc.) einleiten und erfolgreich umsetzen?
 
Viele wehren sich aktiv dagegen und verteidigen den IST Zustand. Sie rechtfertigen die aktuelle Lage und haben vor allem Angst auf die Veränderung, auf das Unbekannte – die Folge davon ist Stillstand.

💥 Dann musst du Menschen dazu inspirieren, ihre eigene Komfortzone zu verlassen.

Hier ein paar Tipps für Führungskräfte, die sich oder ihr Team aus der Komfortzone bringen wollen:
 
👉 Bewusstsein schaffen und zur Erkenntnis kommen, dass du überhaupt in der Komfortzone bist
 
👉 Spezifische Angst (Grenze) erkennen, die bisher verhindert hat, diese Zone zu verlassen
 
👉 Intrinsische Motivation finden und den ultimativen Entschluss fassen, die Grenze zu überwinden
 
👉Sinne schärfen, bereit und wach sein
 
👉 Den Schritt tun, mit Vertrauen und Mut diese Angst überwinden – Schmerzen aushalten, denn die kommen bestimmt (externe Unterstützung hilft dabei)
 
👉 Veränderungen wahrnehmen – Erkennen, dass die Angst und somit die Grenze überwunden ist
 
👉 Wachstum und Veränderung zulassen – der Erfolg kommt!
 
Wann hast du das letzte mal bewusst deine Komfortzone verlassen?

Weitere Beiträge

erfolgreich

Impuls am Sonntag für den CEO

Zur Erinnerung:Was ist mir wirklich wichtig.Auf was liegt mein Fokus.Was ist meine Vision, wofür ich durch das Feuer gehe.Wer will ich sein.Was möchte ich erreichen. Reflexion:Warum